post

Perfekter Abschluss

Am Sonntag fand also das letzte Saisonspiel für die 1er Mannschaft in der allgemeinen Klasse statt. Im unteren Play-Off der Kreisliga B hatte man aber bereits die Woche zuvor den Klassenerhalt, mit dem Sieg über Pressbaum, gesichert. 

Während der Mannschaftsführer – Zehndorfer – bei Sonne, Brot und Wein in der Südsteiermark weilte, nutze sein Stellvertreter – Nestelberger – die Möglichkeit potentielle Spieler für die 1er Mannschaft 2019 zu testen. Außerdem mussten die Spieler Nestelberger, Resch, Zehndorfer, Urank, Stangl an diesem Tag ersetzt werden. Nichts desto trotz schickte man die heißesten Eisen, vielversprechendsten Talente und Nachwuchshoffnungen der ESV Gilde ins Rennen. Continue reading

post

Klassenerhalt frühzeitig gesichert

Nach dem Auftaktsieg im Playoff der Kreisliga B in Wilhelmsburg war nun Pressbaum zu Gast, gegen welches man im Frühjahr bereits erfolgreich gespielt hatte – ein 5:4 Auswärtssieg stand damals zu Buche. Der ESV konnte diesmal in der Standardaufstellung antreten, während Pressbaum mit einer sehr jungen und talentierten Mannschaft anreiste. Continue reading

post

Auswärtssieg in Wilhelmsburg

Für die 1er Mannschaft des ESV geht in der Kreisliga B nach Erreichen des hervorragenden dritten Platzes im Frühjahr die Meisterschaft im unteren Playoff weiter – mit dem eindeutigen Ziel einen Abstieg in die Kreisliga C endgültig zu vermeiden. Mit drei Bonuspunkten ausgestattet war die Ausgangslage bereits vorab gut. Nach der Absage der letzten Woche gingen die Playoffs mit dem Match in Wilhelmsburg überraschend trotz widriger Bedingungen endgültig los, weil die Allwetterplätze in Wilhelmsburg eine Begegnung doch zuließen. Continue reading

post

ESV I holt sich Platz 3

Aufgrund der neuen DSGVO müssen wir auf der Homepage in Bezug auf personenbezogene Daten vorsichtiger zu Werke gehen, daher finden Sie in den Spielberichten keine Namen von gegnerischen Spielern, deren Einverständniserklärungen uns dafür fehlen. Wer herausfinden möchte, mit wem genau sich unsere Mannen gematcht haben, der möge dies auf der Seite des NÖTV selbst nachlesen.

ESV Ober-Grafendorf I – UTC Neulengbach I 5:4

Eine zweigeteilte Begegnung, da am ersten Termin wegen Regens abgebrochen werden musste, und erst 14 Tage später seine Vollendung fand. Die Voraussetzungen waren klar: Bei einem Sieg würde der ESV den dritten Tabellenplatz erreichen und Neulengbach überholen, und damit auch den Vorteil von 3 statt zwei Bonuspunkten für den Herbst bedeuten, sowie eine etwas leichtere Playoffgruppe im Herbst. Eine knappe Angelegenheit war daher zu erwarten. Continue reading

post

Sieg bei Zöchbauer-Comeback

Aufgrund der neuen DSGVO müssen wir auf der Homepage in Bezug auf personenbezogene Daten vorsichtiger zu Werke gehen, daher finden Sie in den Spielberichten keine Namen von gegnerischen Spielern, deren Einverständniserklärungen uns dafür fehlen. Wer herausfinden möchte, mit wem genau sich unsere Mannen gematcht haben, der möge dies auf der Seite des NÖTV selbst nachlesen.

Markersdorf I – ESV Ober-Grafendorf I 3:6

Im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten waren die Mannen des ESV durchaus zu favorisieren. Zwar musste der Ausfall von Urank kompensiert werden, durch das Comeback von Zöchbauer hatte man aber einen mehr als adäquaten Ersatz bei der Hand. Somit war ein Sieg das klare Ziel! Continue reading

post

Erster Saisonsieg für ESV I

Aufgrund der neuen DSGVO müssen wir auf der Homepage in Bezug auf personenbezogene Daten vorsichtiger zu Werke gehen, daher finden Sie in den Spielberichten keine Namen von gegnerischen Spielern, deren Einverständniserklärungen uns dafür fehlen. Wer herausfinden möchte, mit wem genau sich unsere Mannen gematcht haben, der möge dies auf der Seite des NÖTV selbst nachlesen.

ASV Pressbaum I – ESV Ober-Grafendorf I 4:5

Durch einen kurzfristigen beruflichen Ausfall leicht geschwächt, dafür mit dem Bonus eines Stangl-Comebacks nach einer Verletzung reiste der ESV nach Pressbaum mit dem Ziel den ersten Sieg in der heurigen Saison einzufahren.
  Continue reading

post

Erwartete Niederlage

TC St. Aegyd I – ESV Ober-Grafendorf I 7:2

Stark ersatzgeschwächt reiste der ESV zum schwierigen Auswärtsspiel bei St. Aegyd. Gleich 50% der Spieler vom Vorjahrssieg mussten vorgegeben werden. Ohne Punktegarant Resch, den zu Hofstetten abgewanderten Kuhn und den verletzten Stangl war eine kaum lösbare Aufgabe zu erwarten, noch dazu wo man wusste, dass die Gegner eine nicht der realen Stärke entsprechende Aufstellung eingereicht hatten. Continue reading

Punktgewinn auch für ESV I

Die Ober-Grafendorfer gingen mit nicht allzu großen Erwartungen in das Spiel gegen den TC Harland, nachdem dieser aufgrund einer Mannschaftsauflösung mit Spielern aus der stärkeren Liga erwartet wurde. Aber auch die St. Pöltner haderten mit Ausfällen und so, wurde das Match letztendlich enger als angenommen. Continue reading

post

ESV I feiert 40er von Stangl

ESV Ober-Grafendorf I – Judenau II 1:8

Diesmal war die Motivation auf den Tennisplatz zu kommen bei den meisten Spielern weniger dem Tennis sondern vielmehr der anschließenden Geburtstagsfeier von Stangl geschuldet. Ohne die Nummer 1 Nestelberger galt es davor noch rasch gegen Judenau zu spielen, das seinerseits gegenüber dem Frühjahr um einen Landesligaspieler verstärkt antrat. Ein von vornherein ungleicher Kampf.

Continue reading

post

ESV schrammt hauchdünn an Sensation vorbei

ESV Ober-Grafendorf I – TV Maria Anzbach I 4:5

In der ersten Runde des oberen Playoffs der Kreisliga B, in das teilweise Ergebnisse vom Frühjahr mitgenommen wurden, kam es gleich zum Duell der beiden Gruppensieger. Maria Anzbach, das allgemein als das stärkste Team der Liga gilt, kam in Topbesetzung nach Ober-Grafendorf, während die Heimischen auf Punktegarant Urank verzichten mussten, der aufgrund eines Personalengpasses arbeiten musste.
Das Ziel war es dennoch den Anzbachern einen Punkt abzutrotzen, wofür drei Matches gewonnen werden sollten.

Continue reading