ESV Ober-Grafendorf I – TC Purkersdorf I 0:9

ESV I unterliegt Meistermannschaft aus Purkersdorf

Der ESV wäre selbst in Bestbesetzung klarer Außenseiter in dieser Begegnung gewesen, durch vier namhafte Ausfälle (Resch, Binder, Stangl und Haftner) wurde es natürlich noch um einiges schwerer. Zu stark war die Mannschaft aus Purkersdorf besetzt als dass man auf Zählbares hoffen konnte.

Continue reading

USG Tennis Wilhelmsburg I – ESV Ober-Grafendorf I 6:3

Knappe Auswärtsniederlage in Wilhelmsburg

Mit der schwierigen Ausgangslage eines prominenten Ausfalls mit der Ober-Grafendorfer Nr. 2 Resch trat man bei den sowieso favorisierten Wilhelmsburgern an. Das Wetter machte den Mannschaften beinahe einen Strich durch die Rechnung, die noch auf Sand begonnene Begegnung musste unterwegs in die Halle verlegt werden.

Continue reading
post

ESV I – Union TC Kilb II 9:0

Auch ESV I sichert sich den Klassenerhalt!

Durch den Ausfall von Stangl nicht ganz in Bestbesetzung auftretend war dennoch ein Heimsieg das erklärte Ziel des ESV. Da die Gäste aus Kilb gar zwei Spieler vorgeben mussten, war die Favoritenrolle bereits vor Beginn klar verteilt.

Continue reading

TC Tulln III – ESV Ober-Grafendorf I 5:4

ESV I unterliegt TC Tulln knapp

Die 1er Mannschaft des ESV hatte in diesem schwierigen Auswärtsspiel mit Haftner einen Ausfall zu verkraften, dennoch war es das erklärte Ziel einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.

Continue reading

St. Veit I – ESV Ober-Grafendorf I 3:6

Zweiter Saisonerfolg für ESV I

Beim Auswärtsmatch in St. Veit konnte der ESV auf eine Top-Aufstellung zurückgreifen, wodurch man mit der großen Hoffnung auf einen Auswärtssieg anreiste. Dieser sollte die beiden Abstiegsränge in weitere Ferne rücken. Da nur zwei Plätze zur Verfügung standen, musste man mit einem langen Tennistag rechnen.

Continue reading

ESV Ober-Grafendorf I – UETV St.Pölten I 6:3

ESV I feiert ersten Saisonsieg

Im zweiten Spiel der Saison konnte der ESV diesmal auf alle verfügbaren Kräfte zurückgreifen. Der Tabellenführer UETV St.Pölten war zu Gast auf unserer Anlage, dennoch rechnete man sich in Bestbesetzung Chancen aus, das Spiel zumindest offen zu gestalten. Das im Vorjahr ins Leben gerufene jährliche Kräftemessen mit den St. Pöltnern fand somit im zweiten Jahr im Rahmen der Mannschaftsmeisterschaft statt – vor einem Jahr musste man den Wanderpokal nach St. Pölten ziehen lassen, diesmal sollte er in Ober-Grafendorf bleiben…

Continue reading
post

ESV Ober-Grafendorf I – UTC Ollersbach I 3:6

Wichtiger Punktgewinn zum Auftakt

Aufgrund des anhaltenden Schlechtwetters der letzten Wochen, startete die 1er Mannschaft des ESV mit zwei Wochen Verspätung in die Meisterschaft. In der Kreisliga B gilt es sich in einer größeren Gruppe als in den letzten Jahren und somit in 7 Spielen mit der Konkurrenz zu messen. Das erste Antreten stand gleich unter ungünstigen Voraussetzungen, da man mit Nestelberger die unangefochtene Nr.1 des ESV vorgeben musste.

Continue reading
post

Perfekter Abschluss

Am Sonntag fand also das letzte Saisonspiel für die 1er Mannschaft in der allgemeinen Klasse statt. Im unteren Play-Off der Kreisliga B hatte man aber bereits die Woche zuvor den Klassenerhalt, mit dem Sieg über Pressbaum, gesichert. 

Während der Mannschaftsführer – Zehndorfer – bei Sonne, Brot und Wein in der Südsteiermark weilte, nutze sein Stellvertreter – Nestelberger – die Möglichkeit potentielle Spieler für die 1er Mannschaft 2019 zu testen. Außerdem mussten die Spieler Nestelberger, Resch, Zehndorfer, Urank, Stangl an diesem Tag ersetzt werden. Nichts desto trotz schickte man die heißesten Eisen, vielversprechendsten Talente und Nachwuchshoffnungen der ESV Gilde ins Rennen. Continue reading

post

Auswärtssieg in Wilhelmsburg

Für die 1er Mannschaft des ESV geht in der Kreisliga B nach Erreichen des hervorragenden dritten Platzes im Frühjahr die Meisterschaft im unteren Playoff weiter – mit dem eindeutigen Ziel einen Abstieg in die Kreisliga C endgültig zu vermeiden. Mit drei Bonuspunkten ausgestattet war die Ausgangslage bereits vorab gut. Nach der Absage der letzten Woche gingen die Playoffs mit dem Match in Wilhelmsburg überraschend trotz widriger Bedingungen endgültig los, weil die Allwetterplätze in Wilhelmsburg eine Begegnung doch zuließen. Continue reading